Sitemap
weiterlesen

Vielversprechender Start in die Wettkampfsaison

aktuell

Vielversprechender Start in die Wettkampfsaison

17. April 2017

Mit vier Gold- und einer Silbermedaille kehrten die Sportsoldaten der Bundeswehr aus Altenstadt vom Regionalturnier für Militärmannschaften Ende März im spanischen Alcantarilla zurück.

Im Zielspringen ließ sich Stefan Wiesner die Butter nicht vom Brot nehmen und gewann den Wettkampf nach acht Sprüngen mit nur 7 cm Gesamtabweichung. Elischa Weber musste mit einem russischen Springer um Silber ins Stechen und erzielte einen Nuller.  Mit einem  Zentimeter Abweichung musste sich Dimitri Maksimov mit Bronze zufrieden geben. Auch die deutsche Riege (Wiesner, Weber, Christian Kautzmann, Daniel Born, Christoph Zahler) stand im Zielspringen ganz oben auf dem Treppchen. Im Formationsspringen erzielte das Team im Finale stattliche 31 Punkte. Dies bedeutete den ersten Platz mit großem Vorsprung auf das spanische Team, gefolgt von den Russen. Somit sprang in der Mannschaftskombinationswertung noch einmal Gold heraus.

Der gelungene Auftakt in die Wettkampfsaison lässt die Athleten der Sportfördergruppe der Bundeswehr aus Altenstadt für die kommenden Großereignisse, wie etwa die 41. Militär-Weltmeisterschaft im Juli in Soest, auf noch mehr Edelmetall hoffen.

Das Bild zeigt die siegreiche deutsche Equipe mit Daniel Born, Elischa Weber, Stefan Wiesner, Christoph Zahler und Christian Kautzmann (von links) auf dem obersten Treppchen.

Foto: Bundeswehr


zurück

Freifall Xpress

Aktuelle Ausgabe

Alle FFX-Ausgaben

 

DFV

Deutscher Fallschirmsportverband e.V.

Comotorstraße 5 · 66802 Überherrn

Fon
Fax
eMail

06836 - 92306
06836 - 92308
info@dfv.aero

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle
Montag bis Freitag · 9 - 16 Uhr

Präsidium · Kontakt · Impressum

facebooktwitter

Schnellkontakt

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×Ich stimme zu.