Sitemap
weiterlesen

10-er-Speed-Star Wettbewerbsauslosung 2017 revidiert

Mission Impossible Exit © Erik Lorenz

aktuell

10-er-Speed-Star Wettbewerbsauslosung 2017 revidiert

27. April 2017

auf Grund einer Überinterpretation wurde in den "10-er-Speed-Star-Wettbewerbsregeln-2017“ das Auslose-Verfahren für die Sprungsequenzen zu freizügig gestaltet.

Die Absicht war lediglich das Auslose-Verfahren in Bezug auf die RANDOM-Besetzung der 2. Sequenzposition nach dem 10-er-Speed-Star in den Runden 2-6 (evtl. folgende) per Los aus allen übrigen Randoms zu bestimmen, nachdem die Platz-definierte Random-Formation in der Runde 1 auf die Position 2 gesetzt wurde und die restliche Auslosung unverändert zu lassen. Insofern sind die 10-er-Speed-Star-Regeln im § 3 revidiert (siehe Anhang, fett gedruckt)

2017 FS-10-Speed-Star-Wettbewerbsregeln 2013-2017 revised


zurück

Freifall Xpress

Aktuelle Ausgabe

Alle FFX-Ausgaben

 

DFV

Deutscher Fallschirmsport Verband e.V.

Comotorstraße 5 · 66802 Überherrn

Fon
Fax
eMail

06836 - 92306
06836 - 92308
info@dfv.aero

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle
Montag bis Freitag · 9 - 16 Uhr

Präsidium · Kontakt · Impressum

facebooktwitter

Schnellkontakt

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×Ich stimme zu.