Sitemap
weiterlesen

Zielspringer überzeugen beim Weltcup-Finale

Kai Erthel

aktuell

Zielspringer überzeugen beim Weltcup-Finale

03. Oktober 2017

Mit dem 3. Platz für die Männermannschaft und dem 2. Platz in der Damenteamwertung kehrten die Zielspringer der Sportfördergruppe der Bundeswehr vom Weltcup-Finale in Locarno zurück.

Pünktlich zum kalendarischen Herbstanfang hatte sich die Stadt Locarno im Süden der Schweiz von seiner schönsten Seite gezeigt. Zwei Mannschaften der Sportfördergruppe aus Altenstadt waren unter den insgesamt 37 Teams mit jeweils fünf Springern dabei und wurden durch internationale Gäste verstärkt.

„Die Konzentration war bei allen Teilnehmern voll da, keiner wollte bei diesen super Wetterbedingungen einen Patzer machen“, so Teamchef Wolfgang Lehner. Deutschland I mit Wolfgang Lehner, Elischa Weber, Daniel Born, Christian Kautzmann und Stefan Wiesner konnte den Saisonabschluss mit einem beachtlichen Platz 3 krönen und musste sich nur knapp Italien und dem Sieger aus der Tschechischen Republik geschlagen geben. Deutschland II mit den jungen Springern Roland Stamm, Lukas Tschech, Jonas Kammer, Kai Erthel sowie einem Gastspringer aus Ägypten landete im guten Mittelfeld. Evangelina Warich und Friederike Ripphausen, die zusammen mit Springerinnen aus Weißrussland ein Frauen Mixed-Team bildeten, rundeten das gute Ergebnis der Altenstädter Sportsoldaten mit einem tollen 2. Platz ab.

Jungstar Lukas Tschech musste sich in der Einzelwertung nach einem harten Kampf mit dem undankbaren 4. Platz abfinden. Der neue Trainer Wolfgang Lehner war zum Saisonende aber insgesamt zufrieden, denn Christian Kautzmann konnte mit seiner Erfahrung in der Einzelwertung Platz 3 behaupten. „Der Athlet hat gerade einmal zwei Zentimeter Abweichung aus acht Runden“, resümierte Lehner stolz. Doch ein Springer aus Frankreich und Tschechien waren ein Quäntchen besser.

„Jetzt freuen wir uns auf eine ruhigere Phase, in der wir wieder mehr Zeit für unsere Familien und Freunde zu Hause haben“, so der Coach.

Text + Foto: Bundeswehr


zurück

Freifall Xpress

Aktuelle Ausgabe

Alle FFX-Ausgaben

 

DFV

Deutscher Fallschirmsport Verband e.V.

Comotorstraße 5 · 66802 Überherrn

Fon
Fax
eMail

06836 - 92306
06836 - 92308
info@dfv.aero

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle
Montag bis Freitag · 9 - 16 Uhr

Präsidium · Kontakt · Impressum

facebooktwitter

Schnellkontakt

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×Ich stimme zu.