Sitemap
weiterlesen

Doppelgold für Stefan Wiesner

Stefan Wiesner gewann in Locarno und den Gesamt-Weltcup

aktuell

Doppelgold für Stefan Wiesner

03. Oktober 2018

Der sechsten und letzten Station der Weltcup-Serie im Zielspringen Ende September in Locarno (Schweiz) konnte die deutsche Mannschaft noch einmal ihren Stempel aufdrücken.

Erneut zeigte Stefan Wiesner seine Weltklasse und holte sich mit lediglich 2 cm Abweichung aus acht Runden den ersten Platz in der Einzelwertung der Männer. Bei insgesamt sechs Stationen der Weltcup-Serie stand er somit fünfmal ganz oben auf dem Podest und eroberte damit seinen fünften Weltcup-Gesamtsieg im Zielspringen. Nach Silber in der Mannschaftswertung (Stefan Wiesner, Elischa Weber, Christoph Zahler, Lukas Tschech, Kai Erthel) in Locarno kamen die Springer der Sportfördergruppe der Bundeswehr aus Altenstadt im Gesamtklassement der Serie auf Rang fünf. Zudem konnte sich Lukas Tschech in der Juniorenklasse sowohl beim letzten Weltcup als auch in der Gesamtwertung über den dritten Platz freuen. 

Text:   Christoph Zahler / Foto:  Bundeswehr

Ergebnisse im Detail unter: http://yellowtarget.ch/results.html


zurück

Freifall Xpress

Aktuelle Ausgabe

Alle FFX-Ausgaben

 

DFV

Deutscher Fallschirmsportverband e.V.

Comotorstraße 5 · 66802 Überherrn

Fon
Fax
eMail

06836 - 92306
06836 - 92308
info@dfv.aero

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle
Montag bis Freitag · 9 - 16 Uhr

Kontakt · Impressum · Datenschutz

facebooktwitter

Schnellkontakt

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden