Sitemap
weiterlesen

Junioren überraschen beim Weltcup-Auftakt

Robin Griesheimer, Tatjana Gustke und Stefan Wiesner (von links)

aktuell

Junioren überraschen beim Weltcup-Auftakt

22. Juni 2019

Der Auftakt der Weltcup-Saison im Zielspringen verlief für die Athleten der Sportfördergruppe der Bundeswehr aus Altenstadt mit Licht und Schatten. Vor allem Altmeister Stefan Wiesner und die Junioren wussten in Rijeka (Kroatien) aber zu überzeugen.

Der Wettkampfort, umgeben von leichtem Gebirge, ist einer der schwierigsten Plätze der Weltcup-Serie. Die thermischen Verhältnisse sind hier oft kompliziert. Damit hatten einige in der deutschen Mannschaft arg zu kämpfen. So reichte es in der Teamwertung am Ende nur für den 9. Platz. Gewohnt stark zeigte sich indes einmal mehr Stefan Wiesner. Hinter Oleg Fomin aus Weißrussland, der nach acht Runden 3 cm zu Buche stehen hatte, sicherte er sich punktgleich mit dem Italiener Vittorio Guarinelli (beide 5 cm) Silber. Eine sehr starke Leistung lieferten auch die beiden Junioren Robin Griesheimer und Tatjana Gustke ab. Griesheimer (10 cm) konnte sich als Gesamtneunter über den Sieg in der Juniorenwertung freuen. Für ihn war es die erste Podium-Platzierung bei der Weltcup-Serie. Hervorragend auch das Abschneiden von Gustke, die als einzige Juniorin unter 24 Frauen mit 14 cm Bronze eroberte. Da konnten sich einige deutsche Herren eine Scheibe abschneiden.

Nach dem Weltcup-Auftakt wissen die Jungs und Mädels der Bundeswehr-Sportfördergruppe, an welchen Baustellen sie arbeiten müssen. Zum Highlight der Saison, den Military World Games im Oktober in Wuhan (China), wollen sie bestens vorbereitet sein und nach Edelmetall greifen.

Zum Bild: Robin Griesheimer, Tatjana Gustke und Stefan Wiesner (von links) schafften es in Rijeka aufs Podest.

Text:     Christoph Zahler / Josh Heise
Foto:     Bundeswehr

Ergebnisse: http://www.padobranstvo.hr/results/2019/


zurück

Springer wissen, warum die Vöglein singen...

...deswegen findet Ihr alle DFV-News auch bei twitter.

twitter

oder nutzt unseren RSS-Feed

 

DFV

Deutscher Fallschirmsportverband e.V.

Comotorstraße 5 · 66802 Überherrn

Fon
Fax
eMail

06836 - 92306
06836 - 92308
info@dfv.aero

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle
Montag bis Freitag · 9 - 16 Uhr

Kontakt · Impressum · Datenschutz

facebook twitter

Schnellkontakt

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden