Sitemap
weiterlesen

DM-Ort 2018 steht fest / Präsidium neu gewählt

aktuell

DM-Ort 2018 steht fest / Präsidium neu gewählt

13. November 2016

Die Delegierten des deutschen Fallschirmsports haben auf ihrer Jahrestagung am 13. November 2016 in Schweinfurt den Austragungsort für die Deutschen Meisterschaften im Jahr 2018 in den Freifalldisziplinen festgelegt.

Die Bewerbungen der beiden Kandidaten wurden von Matthias Maushake (Kassel-Calden) und Wolfgang Klein (Dahlemer Binz) ausführlich und mit großem Enthusiasmus vorgetragen. Die Entscheidung über die Vergabe war äußerst knapp und fiel nicht gleich in der ersten Abstimmungsrunde. Denn zunächst hatte es ein Patt von 16:16 Stimmen gegeben. So wurde ein zweiter Wahlgang angesetzt, in den nun auch die Alternativ-Delegierten und Bundestrainer einbezogen wurden. Die Entscheidung fiel schließlich mit 23:19 Stimmen für den Platz Dahlemer Binz in der Eifel (NRW) und den Ausrichter Fallschirmsport sky-fun  GmbH.

Zu entscheiden hatten die Delegierten des Deutschen Fallschirmsportverbandes (DFV) auch über ihr künftiges Präsidium. Turnusmäßig stand die Wahl für die nächsten drei Jahre an. Alle amtierenden Präsidiumsmitglieder erhielten erneut das Vertrauen und wurden einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Geführt wird der DFV somit weiter von Präsident Henning Stumpp, unterstützt von den vier Vize-Präsidenten Björn Korth, Ralph Schusser, Gerhard „Conan“ Wagner und Jörg Heise sowie Schatzmeisterin Monika „Mo“ Lang-Dahlke.

Josh


zurück

Springer wissen, warum die Vöglein singen...

...deswegen findet Ihr alle DFV-News auch bei twitter.

twitter

oder nutzt unseren RSS-Feed

 

DFV

Deutscher Fallschirmsportverband e.V.

Comotorstraße 5 · 66802 Überherrn

Fon
Fax
eMail

06836 - 92306
06836 - 92308
info@dfv.aero

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle
Montag bis Freitag · 9 - 16 Uhr

Kontakt · Impressum · Datenschutz

facebook twitter

Schnellkontakt

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden