my
Sitemap

Anforderungen Kappenflugseminare

Seminare mit hoher Qualität

Einerseits soll das Angebot für Kappenflugseminare möglichst flächendeckend erweitert werden, andererseits soll unter diesem Etikett nicht irgendetwas angeboten werden, sondern möglichst Qualität. Wir haben die Inhalte der renommiertesten Anbieter abgeglichen, um Mindestanforderungen zu formulieren. 

Rahmenbedingungen

  • mindestens 5 bis 8 Sprünge
  • Sprunghöhe/Arbeitshöhe 1.500 bis 2.000 m
  • vorzugsweise keine Freifallarbeit

Mindestinhalte Kappenflugseminar

  • Aufbau Flächenfallschrim (7-/9-Zeller)
  • Aerodynamik (Grundlagen) / Flugmechanik
  • Sicherheit (inkl. platz- und flugzeugspezif. Besonderheiten)
  • Verhalten in besonderen Fällen
  • Grundlagen der Schirmfahrt (Standardplan)
  • Flug- und Landeanflugplanung / Strategien
  • Bedienung des Schirms üb. Steuerleinen
  • Defensives Fliegen (Steuern aus unterschiedl. Bremsenstellung)
  • Bedienung des Schirms üb. Tragegurte (speziell die hinteren)
  • Fliegen im Grenzbereich (Stall-Punkt dynamisch-statisch, mit Steuerleinen ggf. Tragegurten)

Stilistische Unterschiede bei der Wissensvermittlung sind ebenso ausdrücklich erwünscht wie das Angebot über diesen Katalog hinausgehender Lerninhalte.

Der DFV bittet alle Anbieter, die ihre Seminare hier auf der Seite oder im Freifall-Xpress ankündigen, sich an diese Minimal-Anforderungen zu halten.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden