my
Sitemap

mediFAQ

Kann nach einer Nierentransplantation wieder gesprungen werden?

Erläuterung

Antwort von Prof. Dr. H. Thiele

Ein 27 jähriger Fallschirmsportler, der seit 7 Jahren ohne Probleme als Dialysepflichtiger den Sport ausübt, steht zur Nierentransplantation an und fragt, ob er danach weiter Fallschirmsport betreiben kann.

Nach einer Bauchoperation sollte man generell 4-6 Monate auf das Springen verzichten, bis die OP–Wunde stabil und fest verheilt ist, um das Risiko eines Narbenbruchs zu vermeiden. Danach kann auch nach einer Nierentransplantation wieder gesprungen werden. Ein erhöhtes Risiko für die Transplantatniere durch Öffnungsstoß oder harte Landung besteht m.E. nicht.


zur Übersicht

oder weiterlesen zum Thema

Kann während der Schwangerschaft gesprungen werden?

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden